Tipps&Tricks

Augenbrauen formen – Schminktipps für Augenbrauen

mär 20, 2017 von

Die Augenbrauen haben im Gesicht eine konkrete Funktion – sie schützen die Augen vor Schweiss, Staub, Sonnenstrahlen oder Fremdkörpern und verstärken die Wirkung des Gesichtsausdrucks. Insbesondere Gesten wie Angst, Zorn, Verwunderung oder Freude können dank der Augenbrauen signalisiert werden. Augenbrauen formen

Welche Augenbrauenform ist die richtige für Sie?

Das Aussehen der Augenbrauen ist bei jedem Menschen anders. Viele Frauen wissen jedoch nicht welche Augenbrauenform die richtige für sie ist. Welche Augenbrauenform einem passt, hängt vor allem von der Gesichtsform ab. Bei weichen Gesichtszügen wird empfohlen, die Augenbrauen eckiger zu zupfen, bei einem markanten Gesicht dagegen sollten die Augenbrauen eher eine runde Form annehmen um das Gesicht weicher und harmonischer wirken zu lassen. Bei einem herzförmigen Gesicht sollte der höchste Punkt der Augenbraue abgerundet werden damit die Stirn schmaler wirkt und Frauen mit einem ovalen Gesicht können eigentlich alle Augenbrauenformen tragen, da die Proportionen ausgeglichen sind.

Doch wie können die Härchen in Form gebracht werden? Die gängigste Methode ist der Griff zur Pinzette. Augenbrauen sollten am Abend gezupft werden, da der Mensch zu diesem Zeitpunkt weniger schmerzempfindlich ist. Zuerst sollten die Augenbrauen mit einem Bürstchen in Form gebracht werden. Sinnvoll ist es mit dem Zupfen nach einem Bad oder einer Dusche zu beginnen, denn dann sind die Poren weit geöffnet und das Entfernen der Härchen geht einfacher und schneller. Ganz wichtig ist eine gute Pinzette mit schrägen Kanten, die auf keinen Fall stumpf sein darf. Es lohnt sich immer nach etwa 5 bis 7 gezupften Härchen eine Pause einzulegen um nicht nur kurz der Haut eine Entspannung zu bieten, sondern auch um das Ergebnis im Spiegel genau zu betrachten. Wenn nach der ganzen Prozedur einige zu lange Brauenhärchen übrigbleiben, können diese auch mit einer Schere zugeschnitten werden um nicht noch mehr Härchen ganz zu entfernen.

Fädeln

Augenbrauen formen- Zuhause oder im Beauty-Salon?

Wer ungern selber zur Pinzette greift, kann natürlich auch in einen Beauty-Salon gehen und dort einer Expertin das Zupfen überlassen. Eine andere Methode ist das Fädeln. Dabei werden die Härchen mit einem Stück Faden in gekonnten Bewegungen schnell entfernt. Wer sich nicht mit der täglichen Pflege und Betonung der Augenbrauen beschäftigen möchte, der kann auch ein Permanent Make-Up der Augenbrauen in Erwägung ziehen. Dabei werden die vorhandenen Härchen meist nicht vollständig rasiert, sondern in Form gebracht um dann die Farbe in die oberste Hautschicht einzuarbeiten. Bei dieser Methode sind jedoch eine oder mehrere Nachbehandlungen notwendig, denn die Farbe hält nicht ewig.

Pflege der Augenbrauen

Sehr wichtig ist auch die richtige Pflege der Augenbrauen. Wie können die Härchen gepflegt werden um geschmeidig und schön auszusehen? Natürliche Pflegemittel, wie zum Beispiel Rizinus- oder Kokonussöl, sind bewährte Hausmittel zur Pflege der Augenbrauen. Um die Härchen wieder zu beleben und sie glänzend schön zu machen reicht es einmal täglich einige Tropfen auf die Brauen aufzutragen und das Öl einwirken zu lassen. Auch ein Augenbrauenserum ist eine lohnenswerte Investition. Die Inhaltsstoffe stimulieren das natürliche Wachstum der Härchen und bieten bei täglicher Anwendung vollere, dichtere und stärkere Augenbrauen. All diese Anwendungen lohnen sich auf jeden Fall, denn die Augenbrauen sind ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Gesichts und müssen um schön und gesund zu bleiben, genauso wie unsere Kopfhaare gepflegt werden.

Dodaj komentarz

-->