Pflege

Augenfalten – wie kann man ihnen vorbeugen?

mär 15, 2017 von

Feine Falten unter den Augen, Krähenfüße oder Lachfalten – sie alle gehören zu dem natürlichen Alterungsprozess, das ist leider nicht zu vermeiden. Die Haut verliert mit der Zeit an Spannkraft und Elastizität und das Gesicht kann um Jahre älter wirken als wir es wirklich sind.  Wir haben aber die Möglichkeit das Ausmaß aufzuhalten und uns dank richtiger Pflege länger an einem schönen und jungen Gesicht zu erfreuen.

Augenfalten
Ursachen für Augenfalten

Der Zustand der Haut kann sich durch viele verschiedene Faktoren ändern. Als erstes sind da natürlich die normalen Alterungsprozesse der Haut. Unsere Haut produziert immer weniger Kollagen und Elastin, verliert schneller Feuchtigkeit und ist nicht mehr so gespannt wie früher. Zu weiteren Faktoren gehören sowohl das Rauchen, das durch die Freisetzung freier Radikale das Altern der Haut beschleunigt, oder auch Umwelteinflüsse wie die Sonneneinwirkung, die bei fehlendem UV-Schutz sehr schlecht für unsere Haut ist. Natürlich darf man nicht die genetischen Faktoren vergessen. Wer „schlechte“ Gene vererbt bekommt, bei dem altert die Haut leider auch schneller. Und auch die alltäglichen Mimikbewegungen die unser Gesicht mitmacht haben es in sich. Egal ob Lachen, Blinzeln, Reden oder Zuhören – die Haut wird immer mehr beansprucht und es entstehen die sogenannten Mimikfalten.

Richtige Gesichtspflege

Um sich lange an einem schönen und frischen Teint zu erfreuen und Falten vorzubeugen muss die richtige Gesichtspflege sowohl dem Hauttyp als auch den Anforderungen des Alters gerecht werden. Die Haut einer 30-jährigen Frau braucht da einiges mehr als die einer 20-jährigen. Pflegeprodukte wie Tages- und Nachtcreme, Serum und Augencreme müssen daher genau dem Alter angepasst sein.  Insbesondere die zarte und dünne Haut um die Augenpartie bedarf einer intensiveren Pflege je älter wir werden.

Wunder werden dank einer täglichen Pflege natürlich auch nicht vollbracht aber es ist auf jeden Fall ein sehr wichtiger Schritt um Falten vorzubeugen.

Auch auf natürlichem Wege kann man den Alterungsprozess entgegenwirken. Ob Gesichtsmassagen mit verschiedenen natürlichen Ölen, die die Durchblutung fördern oder auch Gymnastik für das Gesicht mit der man die Fältchenbildung reduzieren kann.

Augenfalten
Augenfalten mit Make-up kaschieren

Ein Wundermittel dass Falten schnell kaschieren kann ist ein Concealer oder ein Abdeckstift. Dieser muss um ein bis zwei Nuancen heller sein als der Farbton der Haut. Dabei wird eine geringe Menge unter den Augen aufgetragen und dann mit den Fingerspitzen mit einer leichten Massage in die Haut getupft. Durch die leichte Massage und die dadurch entstandene Wärme verbindet sich der Concealer ideal mit der Haut und ist nicht sichtbar. Um das Ergebnis zu fixieren lohnt es sich danach Puder aufzutragen.
Auch wenn sie sich nicht ganz vermeiden lassen und in jedem Gesicht irgendwann erscheinen – wenn man einige Tipps beachtet, genug Wasser trinkt, Alkohol, Zigaretten und direktes Sonnenlicht vermeidet und auf die Pflege und Ernährung achtet, ist man auf dem besten Wege Falten viel später in seinem Gesicht zu entdecken.

Dodaj komentarz

-->