Pflege

Bambuskohle in Kosmetik – Erfahre mehr über ihre Eigenschaften und Anwendung

apr 26, 2018 von

Natürliche Inhaltsstoffe werden zunehmend in der Kosmetik verwendet. Biotechnologen schätzen die einzigartigen Gaben der Natur, die sie mit der Menschheit teilt. Einer von ihnen ist Bambuskohle, der sich gut in der Pflege aller Hauttypen bewährt. Er entsteht durch die Verbrennung der Bambussprossen in hoher Temperatur. Danach werden sie zerkleinert und in der Produktion von Naturkosmetika verwendet.

Bambuskohle

Was ist Bambuskohle?

Es ist die Aktivkohle, die aus Moso-Bambus gewonnen wird. Was macht ihn anders? Diese Pflanze ist die am schnellsten wachsende und eine erneuerbare Pflanze der Welt. Der Bambus, der zur Herstellung der Bambuskohle verwendet wird, wird durchschnittlich alle 5 Jahre geschnitten. Das entstandene Produkt ist nach Wärmebehandlung und Zermahlen 100% ökologisch, GMO-frei, löst sich im Wasser nicht auf und hat absorbierende und reinigende Eigenschaften. Diese Eigenschaften führten zur Verwendung von Bambuskohle bei der Herstellung von Kosmetika wie Gesichtsmasken, Waschgele und Seifen.

Masken, Peeling und Gele mit Bambuskohle

Sie wird manchmal „schwarzes Gold” genannt. Sie ist eine ideale Zutat für Kosmetik für fettige Haut, weil es die Menge des abgesonderten Talgs reguliert. Sie ist gegen Pickel und anderen Akne-Veränderungen wirksam und reinigt auch Poren ausgezeichnet. Bambuskohlepartikel haben die Fähigkeit, verunreinigte mikroskopische Teilchen anzuziehen und Toxine zu absorbieren.
Das Vorhandensein von Bambuskohle in Kosmetika verstärkt ihre Mattierungswirkung. Nach dem Auftragen ist die Haut glatt und fühlt sich angenehm im Anfassen. Sie hilft, die Hautfarbe auszugleichen und die Verfärbungen aufzuhellen. Sie schützt auch die haut vor freien Radikalen. Meistens ist sie der Bestandteil bei der Herstellung von Peelings und Masken, Reinigungsgelen und Mattierungscremes.

Bambus

Mach es selbst!

Die Bambuskohle ist ein Naturprodukt und in der Apotheke erhältlich. Was kannst Du daraus vorbereiten? Beginnen wir mit einer Maske, die Deine Haut glatt, geschmeidig und strahlend macht. Eine Aktivkohle-Tablette auflösen und mit Naturjoghurt mischen. Dann auf das Gesicht auftragen und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Dann wasche das Naturkosmetikum mit lauwarmem Wasser ab.
Einmal pro Woche mache ein Kohle-Peeling, um die tote Haut loszuwerden. Die Bambuskohle verbinde mit ein paar Esslöffeln Honig, Zucker und Olivenöl. Reibe sie mit kreisenden Bewegungen in die Gesichtshaut und so reinigst Du die Haut und bereitest sie perfekt auf die nächsten Pflegebehandlungen vor.
Die Bambuskohle ist ein Geschenk der Mutter Natur, die die beste Pflege für alle Hauttypen ist. In diesem Fall kümmerte sie sich besonders um Menschen mit fettiger Haut, die zum Leuchten tendiert infolge der Ansammlung von überschüssigem Talg auf der Hautoberfläche. Kannst Du diesem Problem nicht loswerden? Mache selbstständig ein Kohle-Peeling oder eine Gesichtsmaske. Vertraue der Natur!

Dodaj komentarz

-->