Pflege

Pflegehandschuhe – Mittel für zarte und geschmeidige Hände

jan 09, 2018 von

Die Pflegehandschuhe sind praktisches und wirksames Mittel für schnelle Regeneration und Befeuchten der trockenen und rissigen Hände.

Pflegehandschuhe
Gel-Handschuhe

Feuchtigkeitsspendende und Regenerationshandschuhe enthalten die Öle, Kräuterextrakte, Vitamine und manchmal auch die Hyaluronsäure. Wenn eine traditionelle Handcreme dir nicht hilft, sollst du deinen Händen SPA schenken. Die effektivsten und gleichzeitig teuersten sind die Gel-Handschuhe, die mehrfach verwendbar sind. Ihre Größe ist universell, also passt jedem. Nach dem Anziehen soll man die Pflegehandschuhe leicht zudrücken, damit die Gel-Schicht gut an der Haut klebt.
Die Pflegehandschuhe enthalten das Gel, das für sogar 50 Anwendungen reicht. Schon nach dem ersten Gebrauch wirst du einen Unterschied sehen. Deine Haut wird befeuchtet, regeneriert und bewässert sein. Solche Pflegehandschuhe kannst du fein waschen, dicht packen und mehrmals verwenden.

Paraffin-Handbad

Ein Paraffin-Handbad ist einer der bekanntesten Behandlungen in der Handpflege. Nach solchem Handbad ist die Haut zart, glatt und gut befeuchtet. Wie kannst du diese Behandlung vorbereiten? Ein Stück Paraffin im Wasserbad (oder auf kleiner Flamme) schmelzen. Wenn das Paraffin ein bisschen kälter wird, es zum flachen Geschirr umgießen (im Geschirr sollst du locker die ganze Hand halten). Zum Paraffin kannst du das Vitamin E zugeben (du kannst es in der Apotheke in Form vom Kapsel kaufen).
Auf die Hände gute Handcreme auftragen und dann sie ins Paraffin eintauchen. Wenn die erste Schicht ein bisschen härter wird, noch einmal die Hände ins Bad einlegen. Die Tätigkeit ein paar Mal wiederholen. Zum Ende die Einweghandschuhe anziehen und mit dem Tuch umwickeln, um die Wärme zu halten. Nach 15-20 Minuten die Handschuhe abnehmen.

Pflegehandschuhe
Die Pflegehandschuhe statt des Peelings

Unter den auf dem Markt vorrätigen Pflegeprodukten in Form von Handschuhen sind auch solche Pflegehandschuhe, die das traditionelle Peeling ersetzen. Man verwendet sie ähnlich wie andere Pflegehandschuhe. Nach 20-30 Minuten, wenn die abgestorbenen Hautschüppchen auf den Händen und rings um Fingernägel zum Abschuppen vorbereitet sind, soll man die Handschuhe ablegen und die Hände massieren (wie beim Waschen). Das ist eine gute Vorbereitung für nächste Behandlungen. Die Mehrheit solcher Pflegehandschuhe enthält auch die Inhaltsstoffe, die die Kondition und Aussehen der Haut verbessern, also werden deine Hände nach der Behandlung weich, zart und geschmeidig.

Dodaj komentarz

-->