Pflege

Richtige Hautpflege im Sommer – Tipps!

aug 28, 2017 von

Es ist die schönste Zeit im Jahr. Jeder wartet auf den Sommer. Unsere Haut wird wärmer und schöner. Aber ist das auch Fakt? Wir stellen uns nicht Mal vor, dass die Sonne unserer Haut sehr schadet. Sie sieht älter aus und kann schnell röten. Darum müssen wir besser als im Winter sie pflegen.

hautpflege im sommer
Welcher ist der beste Sonnenschutz?

Erst nach dem Sonnenuntergang ausgehen! Na ja, dass geht bei diesem schönen Wetter leider schwer. Darum müssen wir an andere Mittel rankommen.

Sonnencreme benutzen

Eine Sonnencreme steht ganz oben auf der Schutz-Liste. Am besten mit einem hohen UV-Factor. Wir sollten uns eine von einer besseren Firma besorgen, damit wir ruhig sind, dass sie wirkt. Für Kinder sollten wir noch einen höheren Faktor kaufen, denn die Haut von Kindern ist empfindlicher als die von Erwachsenen. Wenn wir in ein exotisches Land verreisen, sollten wir daran denken uns paar Mal am Tag einzucremen. Auch wenn wir uns nicht sonnen ist die Gefahr groß. Das Gesicht ist die wichtigste Stelle, denn für sie ist ein Sonnenbrand sehr gefährlich.  Keiner will rot werden. Wenn es sehr heiß ist sollten wir uns nicht nur zum Sonnen eincremen, sondern auch wenn wir einfach nur aus dem Haus gehen. Oft in solchen Situationen kann unsere Haut es abkriegen.

Hautpflege
•    Schutz vor der Sonne

Wenn wir in den Risiko-Stunden (12 bis 16 Uhr), sollten wir einen Hut tragen. Wie ich schon erwähnt habe, braucht das Gesicht einen guten Schutz. Auch der Kopf ist als eine Risiko-Stelle. Wir können Migräne von der Sonne bekommen oder sogar das Bewusstsein verlieren von Überhitzung. Besonders Kinder können daran gefährdet sein. Sie sagen oft nicht, dass sie sich schlecht fühlen. Darum kann es zur Katastrophe kommen. Nach dem Sonnen sollten wir eine „Danach”-Creme benutzen, damit unsere Haut nicht so trocken ist. Eine Dusche hilft auch die richtige Feuchtigkeit einzuhalten. Darum sollten wir uns oft im Sommer duschen. Es ist gesund, hilft der Haut und wir riechen gut.

•    Gesunde Sommer- Diät

Die Diät – wie immer – ist auch sehr wichtig für unsere Haut im Sommer. Wir sollten viel Wasser trinken, aber dafür keine süßen Getränke konsumieren. Unser Organismus braucht viel Feuchtigkeit von Außen und von Innen. Wir sollten auch Light-Produkte essen. Keine „schweren” Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Schweinefleisch. Wir brauchen in dieser Zeit viel Reis, dünnes Fleisch und viele Suppen. Suppen sind ein sehr gutes Beispiel vom perfektem Sommer-Essen. Sie sind leicht und schnell zu machen. Darum können wir auch Zeit sparen, die wir für viele Aktivitäten im Sommer brauchen! Die Sonne ist eine gute Sache, denn sie macht uns glücklich. Wir lächeln gleich, wenn es etwas schöner ist. Darum sollten wir die Zeit gönnen aber mit Kopf! Genauer mit einem Hut auf dem Kopf, einer Creme in der Tasche und mit einem Glas Wasser auf dem Tisch. So können wir und unsere Haut den Sommer „überleben”!

Dodaj komentarz

-->