Pflege

TEWL – was verstehst du unter diesem Begriff?

feb 28, 2018 von

Jede Frau will so lang wie möglich jung aussehen. Gutes und junges Aussehen zeugt auch von der Gesundheit. Nicht seit gestern ist es bekannt, dass das Wasser magische Eigenschaften hat. Was ist TEWL und warum lohnt es sich, damit zu kämpfen?

TEWL
Gesunde Haut ohne Falten und Reizungen

Was bedeutet TEWL? TEWL ist eine Abkürzung von Transepidermal Water Loss, was im Deutschen transepidermaler Wasserverlust bedeutet. Das Phänomen ist ganz normal und ist mit der Wasserspeicherkapazität der Haut verbunden. Wenn alles gut verläuft, beträgt ein Durchfluss des Wassers 5g/1m² und die Haut ist gut befeuchtet. Die Probleme erscheinen, wenn diese Zahl abnimmt.
Nicht von gestern ist es bekannt, dass das Befeuchten und Ernährung der Haut im Kampf mit der Alterung hilft. Um schöne, glatte, gesunde Haut ohne Falten zu behalten, muss man die gut befeuchten. Dazu braucht man nicht nur gute Pflegeprodukte oder Diät, sondern vor allem das Wasser. Sehr einfach, nicht wahr? Rissige und trockene Haut sieht unattraktiv aus. Dazu macht uns älter, deshalb ist das Befeuchten so wichtig. Das Wasser ist ein Hauptbestandteil der Zellen und ein unerlässliches Element der vielen biochemischen Prozesse in der Haut. Wenn es an Wasser mangelt, verliert die Haut ihre Elastizität und Straffheit. Sie wird sehr rissig. Die Falten, Reizungen und Verfärbungen erscheinen auf der Haut. Wenn es keine Balance zwischen dem Durchfluss und Verdampfen gibt, wird die Haut trocken.

Kampf mit TEWL

Wenn der Wasserspiegel in der Haut sinkt, werden auch die Zellen beschädigt, die verantwortlich für die Herstellung des Kollagens und Elastins sind. Der Alterungsprozess schreitet fort. Transepidermaler Wasserverlust ist von vielen Faktoren abhängig. Dieser Prozess ist zum Beispiel mit dem Alter, Gesundheitszustand, Kondition der Haut, UV-Strahlung, Anwendung der chemischen Produkte, Diät und sogar niedrigen Feuchtigkeit der Umgebung verbunden. Zum Glück hat die Natur uns mit Faktoren (NMF), die unsere Haut natürlich befeuchtet, ausgestattet. Das sind unter anderen das Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure und Talg, der eine wichtige Rolle bei dem Aufbau der Haut spielt. Dank diesen Substanzen ist die Haut straff, elastisch und weich.

TEWL
Produkte, die die Haut vor dem Wasserverlust schützen

Mit dem zunehmenden Alter beginnt der Spiegel des Kollagens und Elastins zu sinken, deshalb ist es schon nach dem 25. Lebensjahr wichtig, um die Haut von inneren mit guten Produkten zu pflegen. Am besten sind die Kosmetikartikel, die Feuchtigkeitssubstanzen enthalten. Eine Handcreme ist must have. Ein gutes Produkt enthält die Hyaluronsäure, Vitamin E, Panthenol und andere Inhaltsstoffe, die eine Schutzbarriere der Haut schaffen. Sie schützen die Haut vor äußeren Faktoren und befeuchten sie.

Dodaj komentarz

-->