Pflege

Welche Creme für unreine Haut mit Pickeln?

mai 15, 2017 von

Unreine und fettige Haut ist der Albtraum einer jeden Frau. Anstatt des gewünschten makellosen und rosigen Teints findet man bei unreiner Haut fettige Stellen, Pickel und Mitesser. Diese sind nicht nur unschön anzusehen sondern können auch zu einer richtigen Belastung werden. Wie sollte unreine Haut gepflegt werden um Pickel und Mitesser schnell verschwinden zu lassen?

Unreine Haut mit Pickeln

Ursachen für unreine Haut

Unreine Haut kennen wir alle aus unserem Teenageralter. Doch leider hat nicht jeder das Glück, dass Akne, Pickel und Mitesser nach dieser Zeit verschwinden. Oft haben viele noch lange danach damit zu kämpfen. Unreine Haut zeichnet sich durch eine zu starke Talgproduktion aus. Wenn die Talgdrüsen verstopfen entstehen Mitesser und wenn sich noch Bakterien in der verstopften Pore ansiedeln dann führt das zu Pickeln.

Während der Pubertät sind vor allem die hormonellen Veränderungen Hauptgrund für unreine Haut, im Erwachsenenalter haben viele verschiedene Faktoren Einfluss auf das Aussehen unserer Haut. Ob Stress, eine genetische Veranlagung, eine falsche Pflege, eine schlechte Ernährungsweise oder übermäßiger Alkohol- und Zigarettenkonsum – all diese Dinge können Ursache für unreine Haut sein. Bei Frauen könne auch während der Schwangerschaft oder während des Zyklus hormonelle Schwankungen auftreten, die Hautunreinheiten verursachen.

Die richtige Pflege

Unreine und fettige Haut braucht daher eine besonders spezielle Pflege. Sehr wichtig ist dabei eine gründliche Reinigung. Dafür benutzt man am besten ein Wachpeeling, das genau an den Hauttyp angepasst ist. Dieses öffnet die Poren und reduziert das Glänzen. Für unreine Haut eignen sich besonders gut Pflegeprodukte die ein wenig Alkohol enthalten. Sie desinfizieren die Haut, verfeinern das Hautbild und sind gut im Kampf gegen Pickel und Mitesser.

peeling

Bei der Pflege sollte man auch unbedingt auf die T-Zone achten, denn die ist am meisten anfällig für Pickel und Mitesser. Daher lohnt es sich für diesen Bereich spezielle Strips zu benutzen, mit denen das Entfernen der Unreinheiten schneller und einfacher geht.

Zwei Mal in der Woche sollte man bei unreiner Haut ein Spezialpeeling mit Fruchtsäure anwenden. Dieses reinigt die Haut sehr gründlich und entfernt überschüssigen Talg.

Fettige und unreine Haut braucht wie jeder andere Hauttyp auch eine pflegende und beruhigende Creme. Diese sollte wie alle Cremes Feuchtigkeit und einen Schutz vor verschiedenen Umwelteinflüssen, wie Sonne oder Kälte, bieten. Zusätzlich muss die Creme für unreine Haut aber auch ölfrei und antibakteriell sein und mattierend wirken.

Bei schweren Problemen mit Hautunreinheiten lohnt sich auch der Besuch in einem Kosmetikstudio. Bevor man nämlich selber Hand anlegt und die Situation im Gesicht noch mehr verschlimmert, sollte man sich in die Hände einer professionellen Kosmetikerin begeben. Sie kennt genau alle Bedürfnisse unreiner Haut und kann dank professioneller Pflege Pickel und Mitesser verschwinden lassen.

Dodaj komentarz

-->