MAKE-UP

Wimperntusche ohne Geheimnis

apr 10, 2015 von

Wenn Sie Wimperntusche auf Ihre Wimpern richtig auftragen, dann legt sie etwas geheimnisvolles in Ihren Ausdruck. Wie kommt dieser Effekt zustande, der ebenso attraktiv wirkt wie längere Wimpern? Und nicht jede Wimperntusche ist gleich wirksam. Was ist das Geheimnis, das eine gute Wimperntusche ausmacht?

01_Wimperntusche Welche Arten von Wimperntusche gibt es?

Wimperntusche färbt Ihre Wimpern. Das kann Sie prinzipiell in jeder Farbe, aber meist ist sie schwarz. Das liegt nicht nur daran, dass Wimpern von Natur meist dunkel gefärbt sind, sondern vor allem an der attraktiven Wirkung tiefschwarz gefärbter Wimpern. Wimperntusche ist auch unter dem Namen Mascara bekannt, und das nicht nur im Deutschen, sondern auch in der Englischen und in weiteren Sprachen. Es gibt Wimperntuschen, die Ihre Wimpern nicht nur färben, sondern auch noch zusätzliche Wirkungen besitzen. Sie machen Ihnen längere Wimpern und geben diesen mehr Volumen. Wimperntuschen dieser Art werden im Handel auch als Volumenmascara bezeichnet. Ein weiterer Unterschied zwischen den verschiedenen Produkten ist die Wasserfestigkeit. Diese ist im Allgemeinen nur bei einer entsprechend ausgezeichneten Wimperntusche gegeben. Es gibt aber noch eine geradezu ideale Alternative zur Wimperntusche. Sie heißt Realash Wimpernserum und ist besonders zu empfehlen, wenn Sie längere und dichte Wimpern mögen. Das Realash Wimpernserum lässt sich einfach auftragen und schon nach 4 Wochen sind ihre Wimpern voll, kräftig und lang.

02_WimperntuscheSo kaufen Sie eine gute Wimperntusche für kürzere und längere Wimpern

Das erste Kriterium bei der Auswahl von Wimperntusche ist natürlich die Farbe. Auch wenn Ihre Wahl hier in den meisten Fällen auf eine schwarze Wimperntusche fallen wird, können Sie doch mit anderen Färbungen auch interessante Effekte erzielen, wenn Sie die Wimperntusche auf Ihre Wimpern richtig auftragen. Beim Kauf von Wimperntusche sollten Sie darauf achten, ob die Flaschen eine Originalitätssicherung besitzen. Das heißt zum Beispiel, sie sind einzeln in eine Plastikfolie eingeschweißt oder mit einem Aufkleber so verschlossen, dass sie sich nicht ohne ein sichtbares Zerstören der Versiegelung öffnen lassen. Fehlt die Versiegelung oder ist die Sicherung beschädigt, dann besteht die Gefahr, dass die Flasche bereits geöffnet wurde und die Wimperntusche mit Mikroorganismen belastet ist.

03_WimperntuscheWimperntusche auf die Wimpern richtig auftragen – so geht’s

Der Name Wimperntusche leitet sich von ihrer schwarzen Färbung ab. Tusche ist im Gegensatz zur Tinte eine Pigmentfarbe. Das heißt, ihre Färbung stammt von festen, mit einer Flüssigkeit vermischt Partikeln, und nicht aus der Flüssigkeit selbst. Das Resultat ist eine höhere Deckkraft, die eine gute Wimperntusche als besonders tiefes Schwarz erscheinen lässt. Allerdings sollten Sie beachten, wenn Sie gute Wimperntusche auf Ihre Wimpern richtig auftragen wollen, dass sich die festen Pigmentteilchen von der Flüssigkeit absetzen können. Der erste Schritt, um die Wimperntusche auf Ihre Wimpern richtig auftragen zu können, ist daher, dass Sie die Wimpernfarbe gut aufschütteln. Dabei ist es egal, ob Sie kürzere oder längere Wimpern behandeln. Gute Wimperntusche kommt in einem Fläschchen, in dessen Deckel ein kleiner Pinsel befestigt ist. Im Gegensatz zu einem Malerpinsel sind die meisten Borsten beim Wimperntuschepinsel nicht an der Spitze, sondern seitlich angeordnet. Diese Form erleichtert den gleichmäßigen Auftrag der Wimperntusche, auch wenn Sie längere Wimpern haben. Drehen Sie den Pinsel dazu einfach langsam weiter, wenn Sie ihn vom Augenlid weg, mit den seitlichen Borsten über Ihre Wimpern ziehen. Solange Sie die Flasche verschlossen halten, befindet sich der Pinsel immer in der Wimperntusche und kann nicht austrocknen. Trotzdem sollten Sie gute Wimperntusche nicht im direkten Sonnenlicht lagern, da sie dann stark erhitzt wird, was sich negativ auf die Flüssigkeit auswirken kann. Dessen ungeachtet sollten Sie auch eine gute Wimperntusche nach spätestens drei Monaten oder einem vom Hersteller angegebenen Zeitraum ersetzen, da über den Pinsel in ungünstigen Fällen Bakterien in die Flüssigkeit gelangen können.

Dodaj komentarz

-->